Ein ersehntes Treffen

STEIGENDE ANZAHL VON AUSLÄNDISCHEN DELEGATIONEN

Seit 25 Jahren trifft sich jedes Jahr Mitte Januar die Züchterelite unserer acht wichtigsten Milchviehrassen bei der SwissExpo. Dies ist das grosse Treffen der Schweizer Züchter, aber auch und zunehmend mit denen der umliegenden Länder. Bei der SwissExpo kennt die Leidenschaft für die Zucht keine Grenzen. In den riesigen Ställen, in denen nie geschlafen wird, herrscht eine Atmosphäre der Vorbereitung, bevor es in den Ring geht. Jedes Tier wird sorgfältig getrimmt, um eine Auszeichnung zu erhalten.

Seit die Swiss Expo unter die Top 3 der besten Rindershows weltweit gewählt wurde, ist das internationale Ansehen der Messe förmlich explodiert. Dies zeigt sich am Interesse internationaler Medien an der Veranstaltung, der steigenden Anzahl von Akkreditierungsanfragen ausländischer Journalisten und Fotografen sowie den Rekordzahlen internationaler Besucher aus ganz Europa und sogar aus Kanada, den USA, Russland, Japan und Taiwan.

Anmeldung öffnet im Oktober

Warum teilnehmen?

Die SwissExpo bietet die Gelegenheit, sich mit anderen Schweizer und ausländischen Züchtern auszutauschen und eine gemeinsame Leidenschaft zu teilen.
Während der vier intensiven Tage der Veranstaltung kommen Sie aus der Anonymität Ihrer Ställe heraus und zeigen die Ergebnisse Ihrer Arbeit als Züchter. Die herzliche und festliche Atmosphäre, die dort herrscht, macht die SwissExpo zur Nr. 1 in Europa für Züchter.

Woher kommen die Züchter?

Im Jahr 2020 empfing die SwissExpo über 1'000 Kühe und Rinder für den Wettbewerb und rund 400 Züchter.
Damit ist sie die grösste Rinderschau Europas, an der acht Milchrassen teilnehmen. Die meisten Züchter kommen aus der Schweiz. Aber jedes Jahr kommen mehr und mehr ausländische Züchter, um an der SwissExpo teilzunehmen. Bei der letzten Veranstaltung waren Delegationen aus Frankreich, Italien, Deutschland, Österreich, Luxemburg, Belgien und Spanien anwesend.

Vorrang für das Wohlergehen der Tiere

Die Tiere sind in einer geräumigen, gut belüfteten und hellen 27’000 m2 grossen Halle mit moderner und komfortabler Ausstattung untergebracht.
Die SwissExpo war der erste Messeveranstalter, der die Ultraschall-Euterprüfung eingeführt hat. Heute ist dies zur Pflicht geworden, wenn man einen Wettbewerb veranstalten will, ebenso wie die Einrichtung einer Kontrollkommission, die dafür zuständig ist, zu überprüfen, dass es keine Misshandlungen in den Ställen oder vor dem Betreten des Rings gibt. Darüber hinaus sind zwei von der SwissExpo angestellte Tierärzte während der gesamten Veranstaltung anwesend.

SWISSEXPO, EUROPAS NUMMER EINS FÜR ZÜCHTER

S

S

BELIEBTER INTERNATIONALER WETTBEWERB

KONTAKT ZÜCHTER

Elvina Huguenin
Telefon. + 41 (0)32 866 18 10